Die Arbeiten am Curling-Rink dauern noch immer an. Wir werden das ungute Gefühl nicht los, mit den warmen -10 Grad die WM zu gefährden. Selbstverständlich setzten wir alles daran um den Anlass durchzuführen.

Heute machten sich TomTom auf den Weg und navigietren sich durch das nähere Gelände. Auf der Hauptverkehrsachse bei unglaublichem Traffik (1 Fahrzeug pro Tag) und dann nicht einfach eins, überzeuge Dich selber.

ohne worte...

Ansonsten gibts von heute während des Tages nicht sonderlich viel zu berichten. Das Abendessen heute früher, dass heisst schon so gegen 18.00 Uhr. Leider immer noch keinen Wein zum feinen Essen. Heute gab es Pouletflügeli mit Bratkartoffeln und Tomaten-Mozarella Salat...mmmm

Nach dem Verdauen dafür heute Zeit für eine ausgedehnte Sauna.

Und dann... dann ist es noch gekommen... das Nordlicht...

Nach der Sauna ging dann der Mond auf und tauchte die Landschaft in ein schönes, unheimliches Licht.

Tom versuchte sich noch als Lichtkünstler von Kelohovi. Nächstes Jahr wird er voraussichtlich in Las Vegas auftreten...